Montag, 23. September 2013

My Monday Mhhhhhh - "Kürbisaufstrich"

Hallo zusammen,

dieses Jahr bin ich wirklich verliebt... man kann mit Kürbis ja so viel machen und ich kann nicht genug bekommen, alles mögliche auszuprobieren.
Da ich heute abend Besuch bekommen habe und es u.a. frischgebackenes Brot geben sollte, habe ich einen Kürbisaufstrich gemacht:

1/2 Hokkaido Kürbis
1 Dose Kichererbsen
50g Pinienkerne
50ml Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
100ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamico
Kräuter
Salz, Pfeffer, etwas Koriander

alles in etwas Fett anbraten und mit Brühe ablöschen.
Dann 5min. köcheln lassen, würzen und pürieren

mein Monday Mhhhhhh...

Ich finde, so schmeckt der Herbst!
deswegen möchte ich gern an diesem Blogevent teilnehmen:

Aber auch meinen Gästen hat es fantastisch geschmeckt, alle wollten das Rezept, und haben sich noch etwas davon mit nach Hause genommen!
Das hat mich natürlich sehr gefreut!

Morgen zeige ich euch noch etwas, das es gab, und alle begeistert hat...
Nun erst einmal Gute Nacht!

Grüßle, Jessi

Kommentare:

  1. Mhmmmm... das sieht megelecekr aus!
    Eien tolle Idee!
    Ich muss eh nun langsam meine einzigen Kürbsi ausm Garten reinholen und verwerten.
    Ein guter Tipp also - Dankefein ^^
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Da liest man morgens ahnungslos durch seinen Reader, sieht deinen Post und zack sind alle Reste (zufällig lag da noch n halber Kürbis) verarbeitet und zu Aufstrich verarbeitet. Ich habe übrigens noch ein bisschen Chilli dazu gemischt, ich mag diese leichte Süße mit der Schärfe sehr.
    Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja cooool, das find ich ja super ;-)
      Chili ist ne super Idee, werd ich nä. Mal auch testen.
      Vielleicht freut es dich zu hören, das es morgen hier noch ein Kürbisrezept geben wird ;-)

      Grüßle, Jessi

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber!!